Tierheim Recklinghausen

Hildegard kam über das Veterinäramt zu uns, da ihr ehemaliger Besitzer ihr nicht mehr gerecht wurde. Als Englische Bulldogge hat sie mehrere Probleme. Sie hat eine Futtermittelallergie, Augenprobleme sowie Atembeschwerden aufgrund der verkürzten Nase. Sie ist nett und verschmust und liebt die Gesellschaft des Menschen. Von anderen Hunden zeigt sie sich nicht begeistert und möchte gerne Einzelprinzessin sein. Hildegard hat momentan ein paar Kilos zu viel auf den Rippen, gibt sich aber Mühe die Pfunde purzeln zu lassen. Kinder sollten kein Problem darstellen, solange sie darauf achten, ihr auch mal die nötige Ruhe zu lassen.