Boncuk




Boncuk

Die im Juli 2005 geborene Kangalhündin Boncuk kam zusammen mit ihrem Bruder Yamam im Januar 2011 zu uns. Beide hatten sich zum zweiten Mal aus ihrem Garten ausgebuddelt und liefen auf der Straße herum, wo wir sie dann einsammeln konnten. Wir vermittelten die beiden nach einiger Zeit auch zusammen, jedoch mussten sie im November 2012 zu uns zurückgebracht werden, da Anwohner des Möbelhauses, wo die beiden wohnten, sich beschwerten, wenn die beiden bellten, wenn Fremde kamen.
Boncuk und Yamam lieben sich sehr und gehen auch nur äußerst ungern einen Schritt ohne den anderen, weshalb wir sie wirklich nur zusammen in ein neues Zuhause gehen lassen wollen. In dem Möbelhaus, wo sie wohnten, waren sie es gewohnt, auf ein Gelände aufzupassen. Sie durften aber auch immer wieder mit in die Wohnung, so dass sie beides kennen.

Die beiden können zu standfesten Kindern ab 12 Jahren vermittelt werden, denn kleinere Kinder würden den Schmuseattacken der beiden sicher nicht standhalten.

Andere Hunde mag Boncuk draußen nicht, Yamam ist es eher gleichgültig. Die beiden suchen ein neues Zuhause, unbedingt mit buddelfestem Garten an der Wohnung / am Haus oder auch ein Gelände mit Schmuse-Anschluss, welches sie bewachen dürfen.

Hier sind Boncuk und Yamams Videos:



Slideshow
Dieses Jahr:
??
Dieser Monat:
??
Diese Woche:
??
Heute:
??
Online:
??
Gesamt:
??